Unpluggedival De Luxe

Das Unpluggedival De Luxe ist eine Konzertreihe über den Jahreswechsel 2018-2019 hinweg, die mit einzelnen Konzertabenden die Zeit zwischen dem alten und neuen Unpluggedival – oder zumindest bis zum Wilde 13 Festival im Sommer 2019 – überbrücken will. Mit dem Café Genüsslich haben wir einen idealen Ort dafür gefunden. Ab Mitte März werden wir die Reihe in der Wundermusikschule in der Görschstraße fortsetzen.  Im Gegensatz zu den Konzerten beim Unpluggedival erheben wir für die De Luxe Reihe Eintritt und empfehlen Ihre Plätze vorab zu reservieren.

Vergangene Konzerte:

Damit die zukünftigen Konzerte immer oben auf dieser Seite stehen, die vergangenen aber im Rückblick erhalten bleiben, sortieren wir sie als Erinnerung an die schönen Abende am unteren Ende der Liste:

Suzy Va

Unpluggedival De Luxe

Samstag, 16. Februar 2019

Suzy Va spielt Musik, die gedankenschwere Momente mit der Leichtigkeit von hellen Sonnentagen versöhnt. Wir hören Geschichten über die Sanftheit im prallen Leben, von bunten Emotionen und verschlungenen oder geraden Wegen, gesungen von einer Stimme, die auf beeindruckende Art Höhen und gleichzeitig Tiefen, Stärke und Zerbrechlichkeit auszudrücken weiß. Suzy Va’s Musik ist wie das Leben – ständig im Wandel, aber immer im Fluss. Aktuell arbeitet Suzy an ihrem 2ten Album mit Eigenkompositionen: „Constantly Changing“.

Web

  • Café Genüsslich, Heynstraße 33, 13187 Berlin. Tickets für 10 Euro / 7 Euro. Tisch- und Platzreservierungen empfohlen unter info@genuesslich-berlin.de

Foto: (c) Susanne Bartelt